Swissalpine Marathon

Unser Berg- und Weltenbummler Sven war wieder unterwegs. Ihm reichen die Berge bzw. Höhenmeter des Erzgebirges nicht mehr aus, deshalb führte ihn das Fernweh nach Davos in der Schweiz.

Der Swissalpine zählt als der höchstgelegenste Bergmarathon Europas und führt durch zwei Täler und über zwei Pässe. Die Läufer durchqueren die beiden Täler Dischma und Sertig und bezwingen den Sertig- und den Scalettapass. Erholung und Zeit für fantastische Aussichten bietet die Teilstrecke auf dem Panoramatrail.

Bei diesem Lauf sind 42,9km und ca. 1450 Höhenmeter zu bezwingen. Alle Achtung!
Nach
8:44:14 Std. kam unser Sven im Ziel an.

Wir hoffen auf detailliertere Impressionen und ein paar Fotos!
Herzlichen Glückwunsch!