9. Chemnitz Marathon

Auch am heutigen Sonntag, dem 03.07.2016, war der Läuferbund sportlich unterwegs. Ein Team von 10 Läuferinnen und Läufern traf sich in Chemnitz um den Viertel-, Halb- und ganzen Marathon zu laufen. Wir hatten das Ziel uns in der Teamwertung zu etablieren. Im Vereinspokal erreichten wir Platz 5 von 15 Mannschaften mit 263,715 gelaufenen Kilometern. Super! Vielen Dank!

Der Startschuß erfolgte direkt am Roten Turm. Von dort aus geht es quer durch die Chemnitzer Innenstadt in Richtung Stadtpark und zurück in die Innenstadt. Eine Runde war knapp 10,6 km lang. Für die Marathondistanz mussten 4 Runden, den Halbmarathon 2 und den Viertelmarathon 1 Runde absolviert werden.

Im Gegensatz zur Hitzeschlacht der letzten 2 Jahre war das Wetter relativ gnädig mit uns. Wir starteten bei angenehmen 18 Grad. Der Weg Richtung Startpark war trotzdem sehr sonnig und warm, aber ertragbar. In den folgenden Runden zog sich der Himmel zu und die Dusche erwischte die Marathonis auf dem letzten Kilometer. Wiederum war dies gut für unseren Frank, welcher von einer Schar Tauben - oder war es doch ein Flugsaurier? ;-) - erwischt wurde.

Unsere Ergebnisse:      
         
Marathon      
Kai Birgfeld 3:27:53 Std. Platz 6   Ak M40 13. gesamt
Frank Kakies 3:28:36 Std. Platz 1   Ak M55   14. gesamt
Jens Lorenz   3:30:50 Std.   Platz 2   Ak M55   17. gesamt
             
Halbmarathon            
Dirk Uhlig   1:33:01 Std.   Platz 3   Ak M50   29. gesamt
Heiko Bartsch   1:33:14 Std.   Platz 4   Ak M50   31. gesamt
Lothar Marohn   1:49:20 Std.   Platz 1   Ak M65   129. gesamt
Matthias Vodel   1:55:03 Std.   Platz 6   Ak M60   168. gesamt
Anja Herzog   1:59:43 Std.   Platz 4   Ak W40   35. gesamt
Kathrin Müller   2:16:08 Std.   Platz 9   Ak W45   62. gesamt
             
Viertelmarathon            
Sylvana Jesch   1:00:47 Std.   Platz 11 Ak W35   47. gesamt