19. Hohburger Steinbruchlauf

und 3. Wertungslauf im Lichtenauer Sachsencup

Bericht von Maxi:  
   

Wie jedes Jahr fand am 1. Mai der Hohburger Steinbruchlauf statt. Bei schönen Wetter und Temperaturen um die 20 Grad starteten um 11:00 Uhr die ersten Kinderläufe über 700 m, Schnupperlauf und 2 km. Die Hauptläufe begannen ab 11:25 Uhr mit dem 10 km- und eine halbe Stunde später mit dem 5 km-Lauf.

Ich nahm die 10 km in Angriff, wobei diese in zwei Runden a 5 km absolviert werden musste. Die Strecke führte durch den kleinen Ort Hohburg und nach einem Anstieg durch Wald und Wiesen des Steinbruchs. Nach einem anspruchsvollen, aber sehr schönem Lauf kam ich in einer Zeit von 54:22 min ins Ziel und habe mich sehr über den Altersklassen Sieg gefreut.