37. Neujahrsberglauf Falkenstein

Einer für alle, alle für einen.

Das kommt einem in den Sinn, wenn unser familiärer Läuferbund Schwarzenberg 90 e.V. beim 37. Neujahrsberglauf von einer Familie vertreten wird, und beim ersten regionalen Laufevent im nur eine Woche jungen Jahr, gleichzeitig 1. Lauf des 21. Sparkassen-Vogtland-Cups, erfolgreich in das neue Laufjahr startet!

Traditionell bietet der SV Blau-Weiß Auerbach e.V. als Laufstrecken den 3 km Schnupperkurs, 11,5 km Sparkassenlauf und 20,7 Wernesgrünerlauf. Mit dem Startschuss um 11:00 Uhr beginnt die Hatz vom Rathaus bergab zur Talsperre Falkenstein. War voriges Jahr einiges Eislauftalent vonnöten, lief es diesmal bei trockenem Wetter um den Gefrierpunkt vergleichsweise entspannt.

Auch bei der Streckenwahl galt für unsere drei Musketiere nicht alle auf eine, sondern jeder seine! Und so war Elise Maria auf den 3 km zügig unterwegs und bewältigte nach 14:23:45 min. als 1. AK und 23. gesamt den Zielberg. Andreas Mann entschied sich für die goldene Mitte, nach 11,5 km und einer Bergrunde kam er als 13. AK in 1:11:41.90 rein. Manja ging den langen Kanten an, und wer die Strecke kennt weiß, dass die "Bergrunde" mit 180 HM ihrem Namen alle Ehre macht, und diese war gleich 2 Mal zu absolvieren. Dafür hat sie sich mit Platz 1 AK in 2:10:47.42 Std. belohnt!

Herzlichen Glückwunsch zu den Ergebnissen und allen ein erfolgreiches Wettkampfjahr 2016!