3. Zwickauer Halden-Crosslauf

Die 3. Auflage des Zwickauer Halden-Crosslauf, zugleich Regionalmeisterschaften im Crosslauf, fand am Sonntag, den 01.11.2015 statt. Rund 270 Sportler begaben sich auf die schwierigen Strecken rund um das Westsachsenstadion.

Unter Ihnen kämpfte sich, nach langer Krankheit, unser André Viertel durch 2 Wettkämpfe. Um 11 Uhr stand der 3,5km-Lauf auf dem Programm. Hier musste die Haldenrunde 2x absolviert werden. André erreichte das Ziel als Drittplatzierter seiner Altersklasse in 14:55min. Dank des herrlichen Sommerwetters lohnte sich das Warten auf den nächsten Wettkampf (ca. 17 Grad).

Den Abschluss des Events bildet 13.35 Uhr der Hauptlauf über 8,7 km der Männer und Senioren. Dafür musste die Halde sechsmal bezwungen werden. Auch hier stand André wieder auf dem Treppchen - 3. Platz Ak in 40:54,3min.

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin gute Besserung!

30. Glauchauer Herbstlauf

Für heute, Sonntag, den 25. Oktober 2015, lud die TSG Glauchau wieder zu ihrem traditionellen Herbstlauf ein. Dieses Jahr der 30., die Jubiläumsausgabe also, passend zum Jubiläum 775 Jahre Stadt Glauchau.
Angeboten wurden die Laufstrecken 0,2 km / 1,1 km / 3,2 km / 10 km / 21,1 km, dazu Wanderung, sowie Nordic-Walking und der Veranstalter wurde mit einem Rekordfeld von 2.201 Teilnehmern belohnt. Wer den Herbstlauf nicht kennt, ist erstaunt, dass es sich hier um einen der größten Läufe in Sachsen handelt!

Darunter sind 9 Sportlerinnen und Sportler, welche die Farben unseres Vereins tragen, ebenfalls seit 2011 die größte Delegation bei dieser Veranstaltung. Nachdem wir in den Vorjahren wesentlich die 10 km-Strecke in Angriff nahmen, waren wir diesmal mit 4 Startern auf der Halbmarathonstrecke vertreten, und kommen so in die 21,1 km-Teamwertung (beste 3 Ergebnisse).

Der Start an der Sachsenlandhalle, gleichzeitig Zielpunkt, erfolgt bei optimalen herbstlichen Bedingungen, bewölkt aber trocken, um die 12°C. Um 10:20 Uhr wurde das 10 km-Feld auf die flache und landschaftlich reizvolle Runde um Gründelteich, Schlossteich und Stausee Glauchau geschickt. Bereits eine halbe Stunde früher, fiel der Startschuss auf der 21,1 km-Strecke, welche die ersten 7 km wie die 10 km verläuft, danach über Wernsdorf, Schlunzig, Wulm, ein Stück entlang der B175, durch das VW-Werk-Biotop und Niederschindmaas zurück führt. Also eine einzige Runde - gut für den Kopf.

Dass in der Nacht zum Sonntag die Uhren auf Winterzeit gestellt wurden war kein Problem, denn man stand höchstens eine Stunde zu früh am Start ;-)

Der Untergrund setzte sich jeweils aus befestigten Wegen und asphaltierten Straßen/Radwegen zusammen, im Bereich VW-Werk ging es etwas trailig und hügelig dahin. Dass die Strecken für schnelle Zeiten gut sind, obwohl auf dem Rückweg mitunter einige Böen ins Gesicht bliesen, unterstrichen alle unsere Starter, wobei Thomas, Benjamin, Maxi und Dirk für unseren Läuferbund insgesamt zwei Erste und zwei Dritte Plätze erkämpften.

Die Bühne der Sachsenlandhalle, eine moderne kombinierte Sport- und Kultureinrichtung, bot für die Siegerehrung, mit glänzenden goldenen Pokalen, den würdigen Rahmen und wurde durch Urgestein Rainer Zimmermann kurzweilig geführt.

Unsere Ergebnisse      
Zeit      
Platz AK      
Platz gesamt
10 km
Thomas Sandner 37:16 min. 1. 10.
Benjamin Heinz 37:20 min. 1. 11.
Anja Herzog 49:57 min. 7. 31.
Maxi Fischer 50:16 min. 3. 35.
Lydia Viehweger 56:33 min. 14. 119.
             
21,1 km
Kai Birgfeld 1:32:23 Std. 7. 53.
Dirk Uhlig 1:33:43 Std. 3. 62.
Sven Wiedemann 1:43:51 Std. 32. 154.
Thomas Himmel 1:45:58 Std. 23. 176.
             
21,1 km Team 4:52:04 Std. 9. von 27
Kai Birgfeld Dirk Uhlig Thomas Himmel

Finisher insgesamt: 10 km - 861, 21,1 km - 460

Herzlichen Glückwunsch!

Weitere Beiträge...

  1. 8. Sparkassen Rügenbrücken Marathon
  2. 17. Morgenpost Dresden-Marathon
  3. 10. Tour de Tirol
  4. 25. Ehrenfriedersdorfer Röhrgrabenlauf
  5. 26. Angelikacrosslauf in Bockau
  6. 29. Fichtelberglauf
  7. 42. Berlin-Marathon
  8. 20. Drei-Talsperren-Marathon - DER ERZGEBIRGSMARATHON
  9. 5. Hospiz-Spendenlauf
  10. 19. Westerzgebirgscup im Crosslauf
  11. 14. Mitteldeutscher Marathon Halle
  12. 38. Stauseelauf Chemnitz-Oberrabenstein
  13. Nachtlauf Erfurt
  14. Crosslauf Schönheide
  15. Tauchscher Stadtlauf
  16. 36. Sommer-Bergland-Lauf in Hammerbrücke
  17. 3. Schwarzenberger Edelweißlauf
  18. 6. Dresdner Nachtlauf
  19. Kirmeslauf Grünbach / Vogtland-Cup
  20. 11. Parkhauslauf Dresden
  21. 7. Sparkassen PanoramaTour Sächsische Schweiz
  22. 35. Wüstenbrander Heidelberglauf
  23. 26. WHITE NIGHTS Marathon St. Petersburg 28.06.2015
  24. 1. Run vs. Bike
  25. 2. SAXOPRINT SachsenTrail im Erzgebirge
  26. 8. Chemnitz Marathon
  27. 37. Pyratallauf - Tannenbergsthal/V.
  28. Erzgebirgsspiele unserer Jüngsten
  29. 36. Adelsberglauf
  30. 10. Filzteichlauf
  31. Zugspitzultratrail in Grainau
  32. Salomon Zugspitz Ultratrail
  33. Himmelswegelauf
  34. 10. Vogtlandlauf in Klingenthal
  35. 2. Lauf zum Westerzgebirgscup
  36. 7. Skatstadtmarathon Altenburg
  37. Fichtelberg-Staffellauf
  38. 1. Rennen - 19. Westerzgebirgscup in Stützengrün
  39. Der neue Limbacher Marktlauf
  40. Kurbadlauf Bad Schlema
  41. 2. Fichtelberg Ultra
  42. 31. Thumer Pfingstlauf
  43. 30-Minuten-Lauf Erla-Crandorf
  44. Stadtlauf Zwickau
  45. Stadtlauf Chemnitz
  46. 43. GutsMuths-Rennsteiglauf
  47. 15. Mülsengrundlauf
  48. 3. Zwickauer Hochhaus-Treppenlauf
  49. 18. Pobershauer Berglauf
  50. 9. Oelsnitzer Lauftag
  51. 12. Oederaner Lauftag
  52. 18. Oberelbe-Marathon
  53. 37. Werdauer Waldlauf
  54. 46. Göltzschtal-Marathon
  55. 37. Kyffhäuser Berglauf
  56. 1. Lößnitzer Salzlauf
  57. 25. Internationaler Citylauf Dresden / 14. Landesmeisterschaft 10 km-Straßenlauf
  58. 6. Schneeglöckchenlauf in Ortrand
  59. 145. Greizer Straßenlauf
  60. 43. Kammlauf
  61. 13. Spreewälder Frostwiesenlauf in Burg
  62. 31. Winter-Berglandlauf Hammerbrücke
  63. 6. Leipziger Wintermarathon
  64. 36. Neujahrsberglauf Falkenstein
  65. 11. Coburger Wintermarathon