16. Werdauer Herbstmarathon

Am Sonntag, den 15.11.2015, fand traditionell der Werdauer Herbstmarathon statt.

Ausgeschrieben waren der klassische Marathon mit Einzelwertung (AK lt. DLV) und der Marathon-Paarlauf, jeweils auf einer profilierten Strecke durch den Werdauer Wald, 50% asphaltiert, der Rest gut ausgebaute Forstwege, sowie 12 km Wandern/Walking auf separater Strecke. Der Start erfolgt auf der Strasse "An den Teichen", Ziel ist der Sportplatz der Sportschule Werdau.

Beim Paarlauf läuft jeder Paarläufer exakt einen Halbmarathon, der erste Läufer eines jeden Paares startet gemeinsam mit den Marathonis. Der Wechsel auf den zweiten Läufer erfolgt nach absolvierter Halbmarathondistanz per Handschlag.

Der Startschuss erfolgte um 11:00 Uhr unter herbstlichen Bedingungen. Vom Läuferbund Schwarzenberg 90 e.V. nahm Ernst Rollinger den langen Kanten unter die Sohlen und belegte in 3:51:35 Std. den 3. Platz AK!

Unter ihrem Teamnamen "Leipziger Allerlei" finishten Dirk Uhlig (1:35:44 Std.) mit Laufpartnerin Constanze Quenzel (1:37:03) in insgesamt 3:12:47 Std. den gemischten Paarlauf und belegten damit den 5. Platz.

Nicht unerwähnt bleiben soll, kann und darf, dass im Rahmen der Veranstaltung den Opfern des Anschlages in Paris am 13.11.2015 gedacht wurde. Neben den Glückwünschen für die Leistungen der Aktiven steht somit auch unser Mitgefühl!