9. Oelsnitzer Lauftag

+++ Wir haben sie zurück! +++

D A N K
Holger Zander + Benjamin Heinz + Kathrin Lauterbach
Philipp Linser + Domenico Löffler

Nach einer 1jährigen Pause holt der Läuferbund, am heutigen Samstag - 02.05.2015, die Erzgebirgs-Trophy wieder nach Hause. Zu bewundern ist diese in der Stadtinformation in Schwarzenberg. Wir verwiesen die Läufer und Läuferinnen des TSV Gornsdorf und den Gastgeber LC Oelsnitz auf die Plätze in einer grandiosen Zeit von 27:40 min. Platz 4 wurde unser 2. Team mit Heiko Bartsch + André Roth + Jeannette Gnichtel + Kai Birgfeld und Anja Herzog in einer super Zeit von 32:00 min.

     

Dafür lohnen alle Mühen. Das Stück ist ein echtes Unikat.
Der Sockel des 55 Zentimeter hohen Cups besteht aus einem Sandstein aus dem Oelsnitzer Hegebach. Als Symbol für den Veranstalter LC Oelsnitz-Erzgebirge. In die
obere Hälfte des Pokals ist ein Stück Steinkohle aus dem ehemaligen Karl-Liebknecht-Schacht eingearbeitet, als Symbol für den Bergbau und damit für das gesamte Erzgebirge.

Gelaufen wurde eine Staffel mit 5 Läufern einer Gemeinde bzw. Stadt, im Gelände des Waldbades im OT Neuwürschnitz der Stadt Oelsnitz auf einem 2x800-Meter-Rundkurs je Läufer, mindestens eine Frau ist dabei Pflicht. Bei strahlendem Sonnenschein mit ein paar kleinen Wölkchen und ca. 12 Grad waren es dieses Jahr optimale Laufbedingungen.

Weiterhin traten zum 90min-Lauf Heiko Bartsch, Sven Wiedemann, Beate Schwozer, Anja Herzog und unser Karl-Heinz Schreiber zum 10km Nordic Walking an. Sie erhielten alle das Laufabzeichen.