37. Kyffhäuser Berglauf

Am Samstag, den 11.04.2015 fand ebenfalls der 37. Kyffhäuser Berglauf statt.
Auch hier war herrliches Wetter, eher schon etwas zu warm.

Kyffhäuser Berglauf
Höhepunkt dieses Laufs ist der Kyffhäuser – Bergmarathon, der mit seinen etwa 740m
Höhendistanz zu den anspruchsvollsten Marathonstrecken zählt. Hierbei werden
touristische Punkte wie die Barbarossahöhle, die Rothenburg oder das Kyffhäuserdenkmal
passiert. Der Lauf hat eine Tradition, die bis in das Jahr 1979 zurückreicht. Von vielen
Läufern wird er gern als Testlauf für den Rennsteiglauf genutzt, so auch für unsere Läufer
Holger Zander und Sven Wiedemann. Anja Herzog versuchte sich am Halbmarathon mit
ca. 500hm.

Das Wetter hat fast perfekt mitgespielt. Der Marathon startete 8:30 Uhr bei recht
angenehmen 13 Grad. Der Halbmarathon 1 Stunde später bei bereits 16 Grad. Während
des Laufs kam ein ziemlich starker Wind auf und das Thermometer kletterte in der Sonne
auf knapp 25 Grad. Der erste Sonnenbrand war Pflicht.

Unsere Ergebnisse:        


Marathon

              Plazierung
gesamt
      Platzierung
Ak
Holger Zander   2:49:13,9 Std.   1.   1.
Sven Wiedemann   4:40:15,2 Std.   168.   35.
Es finishten 271 Teilnehmer, davon 213 Männer.  

Halbmarathon
Anja Herzog
  2:10:51,9 Std.   16.   1.
Es finishten 323 Teilnehmer, davon 56 Frauen.

 

Herzlichen Glückwunsch zu den super Leistungen,
vorallem den gradiosen Sieg von Holger!