43. Kammlauf

Am Sonnabend, den 7. März 2015, fand der 43. Kammlauf über eine Distanz
von 26,626 km im Skating von Klingenthal nach Carlsfeld und zurück statt,
wobei ein Höhenunterschied von 427 Metern zu überwinden war. Der Kammlauf
musste Ende Januar wegen Schneemangels abgesagt werden und wurde auf das
erste März-Wochenende verlegt. Der Kammlauf hat an Zugkraft gewonnen,
seit er zur internationalen Euroloppet-Skimarathon-Serie gehört.

 

Bei herrlichem Winterwetter stiegen im Skistadion Klingenthal-Mühlleithen insgesamt
310 Langläuferinnen und Langläufer auf die Bretter. Der Start erfolgte 11:00 Uhr.
Aus unserem Verein nahm Jeannette Gnichtel die schwierige Aufgabe in Angriff.
Sie hatte bereits viel Mut bewiesen, als sie sich entschloss, einen solch langen Kanten
unter die Bretter zu nehmen. Sie erreichte in 1:53:44,8 Stunden das Ziel (Platz 8 Ak)
und war glücklich über die vollbrachte Leistung, vor der man nur den Hut ziehen kann.
Die Zwischenzeit bei 10 Kilometern war 45:10,9 Minuten und bei
15 Kilometern 1:11:06,6 Stunden.

 

Das hast Du prima gemacht, Jeannette!
Wir gratulieren Dir zu Deiner hervorragenden Leistung!