Silvesterläufe

Damit das neue Jahr nicht nur mit neuen Vorsätzen beginnt, lassen wir das Alte auch erfolgreich ausklingen.

So versammelte sich eine große Schar ausdauernder Läuferbund-Sportler zum jahresabschließenden 36. Silvesterlauf in Aue. Die Skiabteilung des FC Erzgebirge hatte wieder alle Hände voll zu tun, um die bewaldete Strecke von der Heidelbergschule in Aue Richtung Bockau/Lauter und den Erzengelweg „belaufbar“ zu machen. 18 teilnehmende und 2 daumendrückende Sportler unseres Vereins bedanken sich an dieser Stelle. Die winterlich nassen Verhältnisse um 0° und das profilierte Gelände verlangten von den Läufern Ausdauer und Kraft, aber wie toll ist doch so ein Winterwald!

Gut gelaunt und glücklich konnten dann alle wieder im Ziel begrüßt werden, obwohl sich der ein oder andere im trüben Morgengrauen des 31.12.2014 die Frage gestellt hatte, warum er oder sie sich das antut:-) Vorbei alle Zweifel.

Wir verzeichnen den Gesamtsieg bei den Mädchen auf der 3 km Distanz durch Elisa Maria Mann, gefolgt von der Drittplatzierten Maxi Fischer.
Alle anderen 3 Damen und 13 Herren nahmen die 10 km unter die Füße. Das Ziel sah dann als Erster unser inzwischen barfuß laufender (!!)Domenico Löffler, als Gesamtdritter kam Steffen Großer angesprintet (Schuhe waren noch dran).
Erfolgreich beschließen wir also unser tolles Trainings- und Wettkampfjahr und freuen uns heute über insgesamt SIEBEN Altersklassen-Siege!

3 km                                     
Elise Maria Mann   12:26 min   Ak Mädchen 11-14   1. Platz
Maxi Fischer   12:56 min   Ak Mädchen 15-17   1. Platz
             
10 km            
Domenico Löffler   39:19 min   Ak männlich 18-30   1. Platz
Benjamin Heinz   43:32 min       5. Platz
Georg Scholz   44:51 min       7. Platz
Philipp Linser   40:08 min   Ak männlich 31-40   1. Platz
René Lauckner   43:57 min       6. Platz
Jens Schilhan   42:13 min   Ak männlich 41-50   1. Platz
Heiko Bartsch   45:36 min     8. Platz
Sven Wiedemann   50:01 min       14. Platz
Andreas Mann   55:25 min       29. Platz
Steffen Großer   39:58 min   Ak männlich  51-60   1. Platz
Siegfried Jäntsch   50:02 min       8. Platz
Ernst Rollinger   48:03 min   Ak männlich ab 61   1. Platz
Lothar Marohn   50:06 min       2. Platz
Manja Mann   55:28 min   Ak weiblich 31-40   2. Platz
Jeannette Gnichtel   63:54 min   Ak weiblich 41-50   8. Platz
Beate Schwozer   63:55 min       9. Platz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                  

Auch in Werdau wurde das alte Jahr mit einem (Wett-)Läufchen über 12 km verabschiedet. Hier war unser Holger Zander am Start, der erfolgreich und souverän in 44:30 min gewann. Herzlichen Glückwunsch!!!