Sachsentrail im Erzgebirge

Am heutigem Samstag, dem 05.07.2014 um 7:00 Uhr fiel der Startschuss zum
1. Sachsentrail im Erzgebirge. Dies ist ein Trail abseits asphaltierter Straßen mit
1.615 Höhenmetern beim Ultratrail. Der Sportpark Rabenberg ist Start- und Zielpunkt.
Dieser liegt auf dem Kamm des Erzgebirges in 900m Höhe, abseits von jeglichem Lärm
der Zivilisation. Die Strecken binden die Singletrailabschnitte des Trailcenters Rabenberg,
sowie Abschnitte des landschaftlich herrlichen Grenzpfads nach Tschechien ein.

Folgende Trails konnten bewältigt werden: KidsTrail 900m, KidsTrail 2,5km, FunTrail und
TrailWalk 9km/290 Höhenmeter, QuarterTrail und TrailWalk 18,6km/465 Höhenmeter,
HalfTrail und TrailWalk 34,1km/870 Höhenmeter und die Königsdiziplin der
UltraTrail/-staffel 66,8km/1.615 Höhenmeter.

Da dieser Lauf sehr anspruchsvoll ist, also auf teilweise unbefestigten Wegen und Pfaden
in der freien Landschaft, stellt dieser hohe Anforderungen an die konditionellen und
koordinativen Fähigkeiten jedes Läufers – ein exzellenter Trainingsstand ist vor allem für
den UltraTrail unbedingt erforderlich.
Zur Mindestausrüstung sollten folgende Dinge gehören: Mobiltelefon, Getränk (1–1,5 l),
Energieriegel, Gel, Nüsse, Kohlenhydrate o.ä., Notfallausrüstung z. B. Tapeverband,
elastische Binde, Notrufpfeife, Stirnlampe, Streckenkarte und GPS-Gerät.

Ergebnisse unserer Läufer:                                        
 

Platz ges.

  Platz Ak         Zeit       
QuarterTrail - 18,6km      
Georg Scholz 22 10 2:06:49 Std.
Mike Scholz 15 1 2:02:11 Std.
       
HalfTrail - 34,1km      
Steffen Großer 2 1 3:15:11 Std.
       
UltraTrail - 66,8km      
Sven Wiedemann 20 6 8:50:59 Std.
       
UltraTrailstaffel - 66,8km 1   5:33:39 Std.
Holger Zander - Philipp Linser - René Lauckner 


Respekt und Glückwunsch an alle Läufer!!!