Offener Vereinscrosslauf um die Schanzenbaude Geyer

Am 20.11.2013, dem Buß- und Bettag, fand der Offener Vereinscrosslauf
der WSG Schwarzenberg – Wildenau e. V., rund um die Schanzenbaude
Geyer statt. Diese Veranstaltung erlebte einen neuen Teilnehmerrecord
von über 270 Finishern.

Bei kalten 2 Grad gingen 10 unserer Läufer an den Start. Sie bewältigten
die 2 bzw. 4 Runden a ca. 2,6 km und ca. 67 hm
von der Schanzenanlage - am Röhrgraben entlang - wieder zur Schanzenanlage.

5,6 km            
Steffen Großer    -   
1. Platz AK    -   
2. Platz gesamt    -   
22:27 min
Kerstin Vojtek - 1. Platz AK - 12. Platz gesamt - 36:37 min
Carola Wendt - 1. Platz AK - 13. Platz gesamt - 36:38 min
 
 
 
 
 
 
 
 
 
11,2 km            
Phillip Linser - 3. Platz AK - 3. Platz gesamt - 43:23 min
André Viertel - 4. Platz AK - 4. Platz gesamt - 45:18 min
René Lauckner - 5. Platz AK - 7. Platz gesamt - 47:08 min
Jens Lorenz - 1. Platz AK - 13. Platz gesamt - 48:34 min
Georg Scholz - 1. Platz AK - 16. Platz gesamt - 48:51 min
Sven Wiedemann - 3. Platz AK - 22. Platz gesamt - 52:33 min
Anja Herzog - 2. Platz AK - 6. Platz gesamt - 56:39 min

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  Gleichzeitig ging es an dem Tag um die Ergebnisse
  des Greifenstein-Cups. Dieser fand in diesem Jahr
  zum 1x statt. In Thum, Ehrenfriedersdorf und Geyer
  mussten jeweils 10- bzw. 11km absolviert werden.
  In die Wertung ging die jeweils gelaufene Zeiten.

  Unser André Viertel gewann dieses Event suverän.
  SPITZEN LEISTUNG!!!

  Thumer Pfingstlauf:
  gesamt 3. Platz - Ak 1. Platz - in 43:01min
  Röhrgrabenlauf Ehrenfriedersdorf:
  gesamt 4. Platz - Ak 1. Platz - in 42:33min
  Vereinscrosslauf Geyer:
  gesamt 4. Platz - Ak 4. Platz - in 45:18min