4. Sieg der Erzgebirgs-Trophy

Erzgebirgs-Trophy - das spannende Staffelwettrennen der Städte und Gemeinden wurde  am 04. Mai wieder im  Waldbad in Neuwürschnitz anlässlich das  6. Oelsnitzer  Lauftag  durchgeführt.Bei der "Trophy" handelt es sich um einen  Staffelwettbewerb auf dem 800-Meter-Rundkurs im Waldbad. Eine Staffel  besteht aus fünf Läufern. Jeder hat zwei Runden, also ca. 1600 Meter, zu absolvieren, bevor er den Staffelstab an den nächsten Läufer seiner Mannschaft übergibt. Jede Mannschaft vertritt ihren Heimatort,keinen Verein. Startberechtigt in einer Mannschaft sind nur Läufer, die tatsächlich auch aus dem entsprechenden Ort stammen oder einem Verein angehören, der in dem bestimmten Ort ansässig ist.Die Stadt Schwarzenberg  hat  zum 4. Mal infolge  den Pokal  mit den Sportlern vom Läuferbund Schwarzenberg 90 e.V.  Jeannette Gnichtel, Philipp Linser, Steffen Großer,Thomas Sandner und Holger Zander ,mit über einer Minute Vorsprung  gewonnen.Der Lokalmatador   der Laufclub Oelsnitz belegte  den 3.Platz hinter Gornsdorf.