Marathon unter Tage

Mit dem Förderkorb zur Laufstrecke:

Rund 500 Teilnehmer sind am Samstag 500 Meter in die Tiefe gefahren, um ihrem Hobby zu frönen, darunter Sven Wiedemann. Eine Runde war reichlich 3 Kilometer lang, dabei hatten kurze Abschnitte eine Steigung von 17%. Insgesamt waren es über 750 Höhenmeter die über die 42 Kilometer zu bewältigen waren. Die Bewetterung war zwischen den gesamten Laufveranstaltung sehr gut und alle 1,5 Kilometer gab es Getränke, die bei der trockenen Luft sehr wichtig sind. Die Lufttemperatur lag zwischen 18°-21° Celsius. Eine angenehme Lauftemperatur. Neben dem Marathon kann auch eine Strecke von 10 Kilometer oder der Halbmarathon gelaufen werden. Sven Wiedemann nutzte diesen Lauf, als Vorbereitung für sein Laufevent zu Ostern in Südafrika, wenn er die Strecken von 56 Kilometer (Two Oceans Marathon) in Kapstadt antritt. Sven benötigte für den Marathon 4:28 Minuten.