Siege beim Westerzgebirgscup 2012

In der Gesamtwertung des diesjährigen Westerzgebirgscups können wir zwei Altersklassen-Siege vermelden.

Nachdem Philipp Linser bereits die Rennen in Stützengrün, Eibenstock, Schönheide und Johanngeorgenstadt erfolgreich absolvierte, gelang ihm auch beim Finale auf der 11 km Distanz beim 23.Angelikacrosslauf rund um den Buchberg in Bockau der Sprung aufs oberste Podest. Er kann sich nun über den Gesamtsieg in seiner Alterklasse 21-30 freuen. André Viertel kann auf eine ähnlich gute Bilanz verweisen und erkämpft sich damit den Gesamtsieg seiner Altersklasse 31-40.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Mach deinen Lauf - in Nürnberg!

Soviele hatten wir noch nie bei einer Sportscheck-Veranstaltung gesehen. Gewohnt in Orange schlengelten sich bei unserer Ankunft die Läufer-Massen durch das schöne Nürnberg, das weit mehr zu bieten hat als Burgen und Berge. Die 6 und 10 km Strecken und manch Kinderlauf hatten schon ihre Bezwinger gefunden.

Auf der Königsgdistanz beim Halbmarathon um 13.30 Uhr reihte sich unser Steffen Großer ganz vorn an der Startlinie mit ein. Die Sonne hatte sich verkrümelt und bei läuferfreundlichen 15°C wurden die auf dieser Strecke startenden 2.500 Läuferinnen und Läufer auf die zwei Runden über die Wöhrder Wiese, um den Wöhrder See und durch die Nürnberger Altstadt auf fast durchgehend Asphaltwegen und Straßen geschickt. Angefeuert von vielen Feiertags-Bummlern und lautstarken Trommelbands am Rande der Strecke hatten die vielen Teilnehmer ihren Spaß. Nach der ersten Runde noch auf Platz sechzehn rollte Steffen das Feld von hinten auf. Er erreichte nach 1:18:26 h als Gesamt-Neunter das Ziel vorm Nürnberger Opernhaus und gewinnt damit auch seine Alterklasse M45.
So kann´s laufen am Tag der Einheit als Ossi im Westen bei der größten  Breitensport-Veranstaltung Nordbayerns! Wir gratulieren!