Kühle Köpfe - Pyrattallauf 2012

Wer nicht in Chemnitz beim Marathon schwitzte, tat es eben beim 34. Pyratallauf im vogtländischen Tannenbergsthal. Auch hier zeigte das Thermometer 32°C und SONNE. Da hieß es cool bleiben!

Auf der Kurzstrecke 5 km bewies wieder unsere Jeannette Gnichtel, daß mit dem Läuferbund in jeder Hinsicht zu rechnen ist und sicherte sich den Bronzeplatz in 27:30 min.

Um eine vordere Platzierung beim Vogtland-Cup kämpfen Holger Zander, Thomas Sandner und Ernst Rollinger und „mußten“ demnach die 20 km unter die Füße nehmen. Trotz vieler schattenspendender Bäume verlangte der Crosslauf unseren Aktiven alles ab. Am Ende mußte sich Holger Zander nur dem überlegenen Nico Jahreis geschlagen geben und sicherte sich in 1:17:15 h den Gesamt und AK-Vizeplatz. Außerdem freuen wir uns über den AK-Sieg in der M 40 von Thomas in 1:33:17 h. Den Erfolg komplettiert unser „Oldie“ Ernst in 1:39:40 min mit dem Sieg in der AK 60.

Super gemacht, wir gratulieren!