Egal wo - laufend erfolgreich!

Adelsberglauf 2012

Beim diesjährigen traditionellen 33. Auflage des Geländelauf rund um den Chemnitzer Adelsberg mit Höhenunterschieden bis zu 150 m stellten sich knapp 600 Teilnehmer bei hochsommerlichen schülwarmen Temperaturen der anspruchsvollen Herausforderung. Die Streckenlängen werden von 250 m für die Kleinsten und 350 m bis 10 Jahre, sowie der 5 km Lauf und 10 km Lauf für den Freizeitsportler angeboten und enden mit der 20 km Halbmarathon Distanz für den gut trainierten Laufsport-Spezialist – also wie gemacht für unseren Holger Zander.
Er mußte sich am Ende nur dem neun Jahre jüngeren Philipp Heisch von der gastgebenden SG Adelsberg geschlagen geben und sicherte sich in 1:10:02 h neben dem 2. Gesamtplatz „immerhin“ den Altersklassensieg in der M 35. Herzlichen Glückwunsch!

 

4. Stadtlauf Zwickau

Ganz Zwickau schien am vergangenen Sonntag auf den Beinen…Deutschland bewegt sich eben….und wir sowieso! Beim 4.Zwickauer Stadtlauf konnte Mann und Frau zur Überprüfung der eigenen Fitneß auf unterschiedlichen Distanzen die Innenstadt zügig durchlaufen…die Geschäfte hatten eh zu. Über 700 Lauffreudige taten das auch - und wir mittendrin statt nur dabei.
Für Kerstin Vojtek und Carola Wendt war Durchhalten auf der „Sprint“strecke über 4,2 km angesagt. Bei bewölkten reichlich 20° erreichten beide zufrieden das Ziel auf dem Zwickauer Neumarkt und hatten anschließend Zeit zum Anfeuern.

Die Ambitioniertesten unter uns nahmen die 10 km Runde unter die schnellen Füße, es galt wie immer, keine Zeit verlieren! Drei Runden waren zu absolvieren – vom Start-und Ziel-Bereich auf dem Neumarkt Richtung Mulde, quer durch die Fußgängerzone von Zwickau. Steffen Großer und Thomas Sandner bestritten den Großteil der Strecke gemeinsam, bevor sich Steffen im Endspurt 200 m vorm Ziel noch absetzen konnte und als Gesamt-Vierter in 35:18 min ins Ziel sprintete. Nur 10 sec. dahinter war Thomas auch da. Jens Lorenz macht mit einer Superzeit von 38:30 min auf sich aufmerksam. Sven Wiedemann, schon zuvor die 4,2 km in 16:43 min gesprintet, war nach 49:35 min wieder in der  Ziel. Jeannette Gnichtel vertrat wie immer dynamisch und kämpferisch unsere Frauenquote und erreichte nach sehr guten 50:53 min die Ziellinie auf dem gepflasterten Marktplatz. Das anschließende Bierchen hatten wir uns also redlich verdient, denn neben den guten Gesamtplätzen konnten wir noch zwei Altersklassensiege und eine dritten Ak-Platz bejubeln.

Unsere Walkingfraktion wurde erneut von Karl-Heinz Schreiber vertreten, der im gewohnt flotten Walkingschritt über 9,5 km auf dem Zwickauer Muldendamm unterwegs war.

Ergebnisse 10 km:

 

Zeit

AK

Ak-Platz gesamt

Platz gesamt m/w

Steffen Großer

35:18 min

M 45

1.

4.

Thomas Sandner

35:28 min

M 40

1.

5.

Jens Lorenz

38:30 min

M 50

3.

17.

Sven Wiedemann

49:35 min

M 40

25.

149.

Jeannette Gnichtel

50:53 min

W 40

8.

21.

 

 

 

 

 

 

Westerzgebirgscup / 2. Lauf in Eibenstock

Auch beim zweiten Lauf zum 16. Westerzerzgebirgscup am 17.06.12 läuft nichts ohne unsere Aktiven. Auf der 10 km Distanz hielt Philipp Linser unsere Vereinsfahne ganz hoch und siegte in 38:52 min. Als insgesamt Fünfter erreichte André Viertel in 42:09 min die Ziellinie an der Skihütte in Eibenstock und gewinnt damit seine Altersklasse. Wir gratulieren!