Erfolgreich ins Neue Jahr beim Neujahrsberglauf in Falkenstein

Wir können weiterjubeln - erfolgreich sind unsere Läufer ins neue Trainings–und Wettkampfjahr 2012 gestartet.

Beim Neujahrsberglauf am 7. Januar in Falkenstein, dem ersten Lauf im Rahmen des Vogtland-Cups, hatten wir nicht nur mit der liebgewonnenen Konkurrenz zu kämpfen, sondern auch mit vielen Schneeflocken, Matsch und Wind. Bei Temperaturen um die 0° schickte der Veranstalter SV BlauWeiss Auerbach die insgesamt ca. 270 Teilnehmer auf die anspruchsvollen Strecken über 3, 11,5 und 20,7, die ihren Start- und Zielbereich am Rathaus in Falkenstein hatten.

Während sich die meisten Starter auf der 11,5 km Strecke profilierten, haben sich unsere Starter Thomas, Jens und Steffen auf die lange Distanz über 20,7 km getraut. Es galt zwei Berg-und Talrunden mit je 180 m Höhendifferenz zu meistern.  

Trotz Wadenkrämpfen erkämpfte sich Thomas Sandner überlegen in 1:24:46 h den Altersklassensieg in der M 40, der 8. Gesamtplatz ist nicht weniger beachtlich. Ebenso souverän siegte Jens Schilhan in 1:28:58 h als gesamt 13. in seiner Altersklasse M35. Das Krönchen aus Läuferbund-Sicht setzte dem Ganzen Steffen Großer auf. Besser als erwartet bestritt er in 1:23:24 h ein Super- Rennen und konnte sich damit den fabelhaften 6. Gesamtplatz sichern. In seiner Altersklasse M45 war das verrückterweise „nur“ Platz 3. In Bayern gibt’s wohl nicht so tolle Läufe um diese Zeit?

Wir gratulieren zu den tollen Ergebnissen und sehen dies als gutes Vorzeichen für ein erfolgreiches Wettkampfjahr 2012!