4. Schwarzenberger Paarlauf und Nordic-Walking Tag

Läufer, Nordic-Walker und Organisatoren trotzten Regen und Wind beim 4. Schwarzenberger Paarlauf und Nordic-Walking Tag.

Schlimmer konnte es am vergangenem Sonntag nicht kommen. Dauerregen und teilweise Windböen, dass einigen Organisatoren und Helfern sogar der Regenschirm entschärft wurde. Im vorigen Jahr die große Hitze, zeigte in diesem Jahr beim 4. Schwarzenberger Paarlauf und Nordic-Walking Tag das Thermometer im Start-Ziel-Bereich hinter der Skihütte in Schwarzenberg / OT Jägerhaus gerade mal 8 Grad Celsius.

Dessen unbeirrt machten sich immerhin 20 Nordic-Walker auf die 6 Km Strecke, um ihre Kräfte zu messen. Zwei von ihnen legten noch eine Rund drauf und kamen so auf 12 Km. Ein Trio vom Läuferbund Schwarzenberg Volkmar Leibiger, Rainer Wesely und Frank Küfner überschritten als erste die 6 Km Marke. Es waren trotz der widrigen Witterungsbedingungen alle bester Laune und meinten einheitlich, dass sie im nächsten Jahr wieder kommen werden.

Ein starkes Läuferfeld bei dem Hauptlauf als Paarlauf über 12 Km ausgeschrieben, wo das Paar gemeinsam das Ziel erreichen muss und das bei einer Bergzielankunft verlangte den Läufern alles ab. Immerhin nahmen 15 Paare die schwierige Strecke mit einer 10 % Steigung auf dem Schlussteil unter die Füße. 7 Einzelläufer über 6 Km kamen noch dazu.
Hart umkämpft war der Sieg bei den männlichen und gemischten Paaren. Bei den männlichen Paaren sah es nach der ersten Runde nach 6 Km nach einem harten Kopf an Kopf Rennen zwischen einem Annaberger Paar und einem Paar vom Läuferbund Schwarzenberg aus, doch am Ende setzte sich das Paar Andre Roth / Thomas Sandner vom LBU mit der Streckenrekordzeit von 44:55 min überlegen durch.

Ähnlich spannend verlief der Lauf bei den gemischten Paaren, wo am Ende das Paar mit Birgit Heyde / Steffen Keller LC Oelsnitz den Sieg holte. Das weibliche Paar Ursula Weigel / Kerstin Kämmler LG Thalheim zeigte eine überragende Leistung und kam unter allen Paaren im Mittelfeld an und ließen dabei mit ihrer erlaufenen Zeit alle gemischte Paare und 3 männliche Paare klar hinter sich.

Bei den männlichen Einzelläufer siegte über 6 Km überlegen Lokalmatador Ernst Rollinger vom LBU und bei den weiblichen Einzelläufern Jeannette Gnichtel SC Carlsfeld genauso überlegen.

Das Org.-Team passte sich den Witterungsbedingungen an, in dem eine rasche Siegerehrung sofort nach Einlauf der Läufer erfolgte. Eine gelungene Veranstaltung bei diesen Bedingungen, wo alle,ob Sportler, Organisatoren und Helfer Anerkennung verdient haben.

...zu den Ergebnissen