Laufen mit den Göttern des Olymp

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Einige unserer Läufer suchen fleißig die höchsten Berge des Erzgebirges auf. Warum?

- LÄUFERBUND GOES TO GREECE -

Wir fliegen nach Griechenland zum 14. Olympus-Marathon, unserem Highlight des Jahres.

Dieser Marathon ist ein einzigartiger Traillauf, der jährlich auf dem Olymp, dem griechischen mythischen "Berg der Götter" stattfindet. Die Strecke beinhaltet den Pilgerweg, welchen die Griechen der Antike nutzten um auf die Spitze des Berges zu gelangen um dort ihre Dankopfer dem Göttervater Zeus darzubringen.

Das Rennen beginnt bei Sonnenaufgang in der Stadt Dion. Auf einer Strecke von mehr als 44 km müssen die Marathonläufer einen Höhenunterschied von ca. 2800 m bewältigen. Nach etwa 23 beschwerlichen Kilometern ist die Bergspitze in einer Höhe von 2695 m erreicht. Anschließend folgt der langersehnte Abstieg auf knapp 300 m in die Stadt Litochoro, in welcher sich das Ziel befindet. Für unsere weniger fanatischen Mitglieder genügt der 11 km-Lauf mit seinen ca. 450 Höhenmetern.