8. Leipziger Wintermarathon

Bericht von Dirk Uhlig:

Am 21.01.2017 fand in Leipzig der traditionelle Wintermarathon statt. Dies ist ein Teammarathon, bei dem drei Läufer zusammen laufen und zusammen ins Ziel kommen müssen.
Wir starteten diesmal mit einem Team, Heiko Bartsch, Dirk Uhlig und Constanze Quenzel als "Merseburger Leihgabe" im Mixedwettbewerb. Der Wettergott hatte ein Einsehen mit den Startern und ließ die Temperaturen nach den Frosttagen zuvor bis auf knapp über 0 Grad steigen. Sonnenschein sorgte für beste Laune zum Start. Eis und Schnee als Laufuntergrund sorgten für einen kräftezehrenden Wettkampf. Einige Läufer mussten vorzeitig aufgeben. Wir kämpften weiter. Unser Team lag kurz nach dem Start bereits auf dem 2. Platz und konnten diesen bis ins Ziel verteidigen. Die anvisierte Zielzeit wurde mit 3:36:33 Std. "locker" unterboten. Sven Wiedemann nutze die Zeit, um mal so nebenbei eine Marathondistanz zurückzulegen. Aus Spass!
Im Cafe Madrid ließen wir den schönen Tag bei einen guten spanischen Essen und Wein ausklingen.