39. Auer Silvesterlauf und weitere Silvesterläufe

39. Silvesterlauf in Aue - Laufausklang 2017

Am letzten Tag des Jahres 2017 trafen sich wieder viele laufbegeisterte zum Auer Silvesterlauf des FC Erzgebirge Aue Abteilung Ski. Wie in den Vorjahren war unser Läuferbund Schwarzenberg zahlreich vertreten.

Neu waren als Start und Ziel die Sportstätte an der Lumbachhöhe, unserer Meinung nach eine sehr gelungene Alternative zur geschlossenen Heidelsbergschule Aue.

Angeboten wurden die Laufstrecken über 3 und 10 km sowie 5 km Nordic Walking. Lucy belegt die 3 km, die anderen den "lange Kanten", der Start erfolgte Punkt 10 Uhr bei fast frühlingshaften Temperaturen. Die anspruchsvolle profilierte, teils regendurchnässte Strecke verlangte den Aktiven einiges ab.

Gut gelaunt und zufrieden erreichten wir alle das Ziel und konnten mit vorderen Platzierungen ein tolles Trainings- und Wettkampfjahr erfolgreich abschließen. 

Großes Lob an die Organisatoren für den reibungslosen Ablauf und die gelungene Premiere!

         
Unsere Ergebnisse:         
3km                                   
Lucy Michl   0:19:05,9 Std.   4. Platz   Ak W11-14
             
10km            
André Roth   0:43:50,7 Std.   3. Platz   Ak M41-50
Frank Kakies   0:43:57,5 Std.   2. Platz   Ak M51-60
Jens Schilhan   0:45:46,8 Std.   4. Platz   Ak M41-50
Dirk Uhlig   0:46:16,2 Std.   5. Platz   Ak M51-60
Florian Ballmann   0:46:41,9 Std.   1. Platz   Ak M15-17
Robert Grzywacz   0:46:54,2 Std.   9. Platz   Ak M31-40
Andreas Lang   0:47:40,3 Std.   8. Platz   Ak M41-50
Kai Birgfeld   0:47:41,3 Std.   9. Platz   Ak M41-50
Jens Lorens   0:48:01,3 Std.   7. Platz   Ak M51-60
Uwe Zingler   0:48:52,6 Std.   8. Platz   Ak M51-60
Ernst Rollinger   0:49:42,9 Std.   2. Platz   Ak M61-70
Maik Bochmann   0:51:25,7 Std.   22. Platz   Ak M41-50
Lothar Marohn   0:55:55,6 Std.   4. Platz   Ak M61-70
Thorben Himmel   0:56:03,2 Std.   4. Platz   Ak M15-17
Jeannette Gnichtel   0:56:11,2 Std.   6. Platz   Ak W41-50
Heidrun Ballmann   0:56:59,9 Std.   2. Platz   Ak W51-60
Sabine Löschner   0:56:59,9 Std.   2. Platz   Ak W51-60
Manja Mann   0:58:44,2 Std.   8. Platz   Ak W41-50
Andreas Mann   0:59:39,5 Std.   22. Platz   Ak M51-60
Beate Schwotzer   1:04:05,7 Std.   6. Platz   Ak W51-60
             

Einige unserer Mitglieder verschlug es auch in andere Regionen. So starteten Georg Scholz am Bodensee beim Tettnanger Silvesterlauf, Kathrin Müller in Leipzig. Grit Kornatz und Heiko Bartsch nahmen die 9,2 km des Oberlichtenauer Silvesterlaufs in Angriff und belegten dort den 4. resp. 1. Platz ihrer AK. Holger Zander startete beim Chemnitzer Silvesterlauf über 9,6 km - und finishte als Gesamtzweiter mit 9 sec. Rückstand zum Sieger!

1Shot 20171231 120818